Seiten

Samstag, 16. Februar 2013

Leichte Joghurtterrine





Unser heutiges Dessert passt nicht so ganz zur Jahreszeit hat aber superlecker und ganz leicht geschmeckt. Statt Zucker hab ich, wie immer in letzter Zeit, Xylith verwendet.


JOGHURTTERRINE MIT PFEFFRIGEN ERDBEEREN (Thermomix)


Zutaten:

500 g Joghurt
170 g Magertopfen
120 g Staubzucker
  30 g Orangensaft
    6 Blatt Battgelatine
250 g Obers
250 g Erdbeeren
Zubereitung:

Obers leicht aufschlagen. Blattgelatine im Mixtopf in kaltem Wasser einweichen. Nach 10 Min. Wasser abgießen, Orangensaft beigeben und auf 50°/Stufe 1 erwärmen. Umfüllen.

Topfen, Joghurt, Puderzucker St.5/10 Sek. glattrühren. 2 Löffel von der Topfenmasse zur Gelatine geben leicht unterrühren und dann die Gelatine zur Joghurt-Topfenmasse geben und auf Stufe 2/10 Sek. unterrühren. 
Das geschlagene Obers auf St.3/ca. 5 Sek.untermengen.

Die fertige Joghurtmasse schichtweise mit Erdbeeren in eine Terrinenform füllen und ca. 6 Stunden kühl stellen.

Pfeffrigen Erdbeeren
Zucker karamellisieren und mit dem erwärmten Orangensaft ablöschen- nochmals aufkochen bis sich der Zucker auflöst. Die Erdbeeren darin schwenken und mit rosa Pfeffer würzen.

1 Kommentar: