Seiten

Donnerstag, 14. Februar 2013

Böhmische Kolatschen (TM)

Eigentlich hatte ich ja den festen Vorsatz die Fastenzeit zum Verzicht auf Süßes zu nutzen. Aber nachdem heute lieber Besuch ins Haus stand, wurde der Vorsatz auf morgen verschoben.
Leider haben wir nicht alles geschafft heut,  also wirds vielleicht doch übermorgen werden?!

Die Kolatschen sind natürlich am ersten Tag, noch leicht warm, am besten. Drum hab ich aus der Hälfte des Teiges einen Strudel fabriziert, gefüllt mit dem Rest der Topfenfüllung. Der schmeckt auch am nächsten Tag super!


Böhmische Kolatschen

 Zutaten Teig

500 gr. Mehl glatt
  30 gr. Germ
¼ lt.     Milch
100 gr.  Butter
 80  gr.  Zucker
   2        Eier
   1        Prise Salz

Zutaten Füllung I

500 gr. Topfen
  50 gr. Butter
200 gr. Zucker
   2       Dotter
   1 EL Speisestärke
   1 Eiweiss   
1  EL   Rum

Zutaten Füllung II

250 gr. Mohn gemahlen
  80 gr. Zucker
    1 EL  Semmelbrösel
¼ lt.      Milch

Zutaten Füllung III

 250 gr. Powidl
etwas Rum 

Ausserdem

1 Dotter
Fett für das Blech


Zubereitung:

Milch, Zucker und Hefe im Thermomix auf Stufe 1/3 Min./37° erwärmen. Mehl, Salz , weiche Butter und die Eier dazugeben und auf Teigknetstufe 3 Min. verkneten. Im Topf ca. 30 Min. gehen lassen.

Fülle  I :
Schmetterling einsetzen. Die Eiweiss auf Stufe 3,5 schlagen bis der Schnee schön steif ist. Umfüllen.
Den Topfen mit Butter, Zucker, den Dottern, der Stärke und dem Rum im Thermomix auf Stufe 4-5  ca. 10 Sek. Verrühren. Schnee draufgeben und auf Stufe 1-3 ganz kurz unterrühren.

Fülle  II :
Den Mohn, den Zucker, die Brösel und die Milch in den Topf geben, auf Stufe 1/100° ca. 3-4 Min. aufkochen. Temperatur wegschalten und den Messbecher abnehmen. Ca. 10 Min. weiterrühren dann ist die Fülle abgekühlt oder das Ganze aus dem Topf nehmen und auskühlen lassen.

Fülle  III :
Powidl mit Rum verrühren

Den Germteig in ca. 50 gr. Schwere Stücke teilen, aus jedem Stück einen Fladen ziehen oder mit dem Nudelholz ausrollen. Einen Rand formen damit die Fülle nicht runterläuft. Den Rand mit verquirltem Eigelb bestreichen. Jeden Fladen mit Topfen-, Mohnmasse und einem Häufchen Powidl füllen.
Die Kolatschen 10 Min. gehen lassen.

Das Backrohr auf 200° vorheizen und die Kolatschen auf der 2.Schiene von unten 20-25 Min. backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen