Seiten

Dienstag, 07. Februar 2012

Brotstangen mit Amaranth


 Brotstangen mit Amaranth




Nach einem Rezept aus einem Miele Kochbuch hab ich dese Amaranth-Brotstangen 
gebacken. Der Teig war viel zu weich, also hab ich nach Gefühl noch Dinkelmehl
dazugetan bis mir die Konsistenz richtig erschien. Die Stangen waren so schön
braun wie ich mein Gebäck immer gern hätte. Ob das am Amaranth lag? Geschmeckt haben sie sehr gut. Auch noch am nächsten Tag.



==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

     Titel: Brotstangen mit Amaranth
Kategorien: Brot, Thermomix
     Menge: 4 Portionen

======================== ZUM VORBEREITEN ========================
    300        ml  Wasser
    100     Gramm  Amaranth

========================= FÜR DEN TEIG =========================
    150     Gramm  Weizenmehl, Type 550
    150     Gramm  Dinkelvollkornmehl
      2 gestr. TL  Salz
     21     Gramm  Hefe
     50        ml  Wasser
      2      Essl. Pflanzenöl

========================= ZUM BESTÄUBEN =========================
                   Weizenmehl

============================ QUELLE ============================
            Brot und Brotaufstriche Miele mod.für Thermomix
            -- Erfasst *RK* 07.02.2012 von
            -- Heidi Fleischer

Zum Vorbereiten Wasser im Topf 100°/Stufe 1 zum Kochen bringen.
Amaranth hinzufügen und bei Linkslauf/Rührstufe ca. 20 Min. kochen
lassen. Dabei die Hitze auf 90° zurückschalten.

Beide Mehlsorten für den Teig mit Salz und Hefe im 2.Topf (oder
einer Extra Schüssel) auf Stufe 4/10 Sek. vermischen. Öl und die
restlichen Zutaten sowie den ausgekühlten Amaranth zufügen und auf
Teigknetstufe/5 Min. kneten. Im Topf ca. 1 Std.gehen lassen.

Den gegangenen Teig nochmal ca.1Min. kneten und in 4 gleich grosse
Portionen teilen. Jede zu einer Rolle mit etwa 28 cm Länge formen,
dass die Enden dünner sind. Die Teigrollen auf ein gelochtes
Backblech legen, mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben.

Noch ca. 20 Min. zugedeckt gehen lassen. Mit einem Sägemesser in der
Mitte etwa 1/2 cm tief einschneiden(nicht drücken!). Rohr 225°
vorheizen. Die Brote bei 180° Heißluft backen. Entweder 1 Dampfstoff
sofort  nach Einschub (Dauer 10 Min.) oder eine Schüssel mit heissem
Wasser reinstellen.

=====