Seiten

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Bauernbrot mit Sauerteig und Vorteig



 

Neulich bin ich beim Rumgesurfe wieder mal auf dieser Seite gelandet (und Stunden geblieben). Dort hab ich auch diese "Bauernbrot mit Sauerteig und Vorteig" entdeckt. Ein bisschen zeitaufwendig ist es,  also Hunger, Brot backen und essen geht nicht, aber schmecken tuts ganz fantastisch.

Bauernbrot mit Sauerteig und Vorteig

  • Gesamtzutaten
  • 520 gr.  Sauerteig, (1150) 1-stufig geführt
  • 270 gr.  Roggenmehl  Type 1150
  • 135 gr.  Weizenmehl,Type 1050
  • 205 gr.  Wasser
  • 13 gr.  Salz
  • 10 gr.  Hefe
  • Sauerteig
  • 260 gr. Roggenmehl 1150
  • 260 gr. Wasser
  • 26 gr. ASG
Alles gut verrühren und 16 Std. bei Raumtemperatur (besser 26°) gehen lassen.
  • Vorteig
  • 135 gr. Weizenmehl 1050
  • 135 gr. Wasser
  • 1,5 gr. Hefe
Alles gut verrühren und auch 16 Std. bei Raumtemperatur stehen lassen.
  • Hauptteig
  • Sauerteig
  • Vorteig
  • 270 gr. Roggenmehl 1150
  • 70 gr. Wasser
  • 13 gr. Salz
  • 10 gr. Hefe
Alles zusammen 5 – 7 Minuten im Thermomix auf Teigknetstufe kneten. Danach 20 – 30 Minuten Teigruhe. Jetzt rund wirken und mit dem Schluss nach unten in ein Garkörbchen mit Baumwollüberzug geben und 60 Minuten bei 30 – 35° zur Gare stellen.
Danach den Teigling auf den Schiesser stürzen und entweder so lassen oder mit einem Bräunwisch (Bäckerpinsel) mit kaltem Wasser abstreichen.
Bei 250° 15 Minuten anbacken (bis die gewünschte Bräune erreicht ist) und dann bei 180° 40 Minuten fertig backen.
Wer gerne Glanz mag, kann nach  Backende nochmals das Brot mit kaltem Wasser abstreichen.
Noch eine Anmerkung zur Sauerteigherstellung. Ich nehme grundsätzlich vom fertigen Sauerteig , die Menge des zugegebenen ASG nicht wieder ab, sondern ich verbacke sie mit. Irgendwie verschwindet immer etwas Sauerteig (an der Schüssel, am Löffel usw.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen