Seiten

Sonntag, 17. Mai 2009

Rhabarber-Erdbeer Kompott mit Sahnejoghurtcreme (TM)



Und weil Sonntag war, hab ich uns mal wieder mit einem Dessert verwöhnt. Es lag noch ein halbes Kilo Rhabarber rum für dens schon höchste Zeit war verarbeitet zu werden. Also hab ich gleich ein Rezept, das mir in den letzten Tagen hier
so gut gefallen hat, ausprobiert. Ein sehr gutes, überhaupt nicht süsses, wunderbar erfrischendes Dessert. Danke für das Rezept!


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Rhabarber-Erdbeer Kompott mit Sahnejoghurtcreme (TM)
Kategorien: Dessert, Rhabarber, Erdbeere, Joghurt
Menge: 6 Gläser je 250 ml

======================== FÜR DAS KOMPOTT ========================
250 Gramm Himbeer-Rhabarber, geputzt gewogen
250 Gramm Erdbeeren
4 Essl. Zucker
1/2-1 Teel. Agar-Agar, je nach gewünschter Konsistenz

========================= FÜR DIE CREME =========================
100 ml Sahne
2 Essl. Zucker
800 Gramm Naturjoghurt
1 Teel. Agar-Agar

============================ QUELLE ============================
-- Erfasst *RK* 20.05.2008 von
-- http://chaosqueenskitchen.twoday.net/stories/4939393/modTrackbackChaosqueen

Kompott

Den in grobe Stücke geschnitten Rhabarber in den Mixtopf geben und
20 Sekunden auf Stufe 10 pürieren.

Zucker und Agar-Agar dazugeben und in 10 Sekunden auf Stufe 5
untermischen. Das Kompott auf Stufe 3 bei 100°C 10 Minuten kochen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Erdbeeren in den
Mixtopf geben und auf Stufe 1 Linkslauf in 5 Sekunden untermischen.

Das Kompott in auf die Gläser verteilen.

Creme

Sahne, Zucker und Agar-Agar in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 in
10 Sekunden vermischen, dann auf Stufe 3 stellen und nach erreichen
der 100°C, 30 Sekunden kochen.

Den Joghurt in den Mixtopf geben, auf Stufe 10 30 Sekunden
aufschlagen und dann auf die Gläser verteilen.

=====



Kommentare:

  1. Das Foto ist toll und das Rezept klingt wirklich lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön:-) ist echt "probierenswert".

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  4. Sieht gut aus, leicht und sommerlich! Aber was ist Agar-Agar?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo kitchen roach,
    Agar-Agar ist ein Geliermittel, das aus Algen gewonnen wird. Es wird erst bei 95°flüssig ist also hitzestabiler als Gelatine und wird bereits bei 45° wieder fest. Ein halber Teelöffel entspricht 4 Blättern Gelatine.

    AntwortenLöschen